Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Wandern

Für Leute, die gut zu Fuß sindWandern

Wandern im Schwarzwald © Tourismus-Marketing GmbH St. Blasier Land

Die liebste Beschäftigung der Leute, die im Schwarzwald Ferien machen, ist nach wie vor das Wandern. Es gibt zahllose Möglichkeiten, Spazier- und Wanderwege zu beliebig langen Touren zu kombinieren. Damit sich niemand verirrt, betreut der rührige Schwarzwaldverein, der nun schon seit mehr als hundert Jahren besteht, über 20 000 Kilometer Wanderpfade (das ist der halbe Erdumfang) und sorgt für die richtigen Wegweiser.

Drei Höhenwege im Schwarzwald sind berühmt und sehr lang; alle drei beginnen im Norden des Gebiets, in Pforzheim, und ziehen sich nach Süden. Höhenweg I (der Westweg; als Markierung hat er eine rote Raute auf weißem Grund) führt über Triberg nach Basel, Höhenweg II (der Mittelweg; rote Raute mit weißem Balken auf weißem Grund) über Freudenstadt nach Waldshut, Höhenweg III (der Ostweg; schwarz-rote Raute auf weißem Grund) über Schwenningen nach Schaffhausen. Das sind jeweils 279, 223 und 238 Kilometer.

Außerdem gibt es etliche Querwege, aber auch ganz besondere Wanderungen wie den 186 Kilometer langen Rundkurs "Auf dem Weg der Uhrenträger" von Triberg über Titisee-Neustadt und Villingen-Schwenningen nach Triberg zurück.

Für Wanderer mit iPhone oder Android-Smartphone wurde die Schwarzwälder Wander-App programmiert. Die GPS-unterstüzte interaktive Wanderkarte enthält das gesamte, amtlich erfasste Wegenetz mit einer Menge von interessanten Informationen. Und: die App ist kostenlos.

Einige besondere Wege stellen wir auf den nächsten Seiten vor:

Für ganz besondere Wege wurde in den letzten Jahren das Qualitätssiegel "Premium Wanderweg" vergeben. Hier finden sie die im Schwarzwald angesiedelten.

Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET