Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Triberg

Triberg

Das Heimatmuseum in der Wallfahrtsstraße entstand 1873 aus der ehemaligen Gewerbehalle. So beschäftigt es sich auch vor allem mit Handwerk und Gewerbe der Gegend.

Sie sehen alte Kleider und Trachten, aber auch mundgeblasene Erzeugnisse der Glashütten, Spieluhren und Orchestrien sowie die 36 Meter lange Nachbildung eines Bergwerkstollens. Am Interessantesten ist wohl das Modell der Schwarzwaldbahn, die von Konstanz nach Offenburg fährt und auch Triberg berührt. Die von 1863 bis 1873 entstandene Bahn, das Vorbild der weltberühmten Gotthardstrecke, hat 36 Tunnels.

Die Wallfahrtskirche "Maria in der Tanne" ist ein äußerlich schlichter Barockbau mit mächtigem Turm. Innen ist sie prächtig ausgeschmückt. Am Hochaltar sehen Sie im Strunk einer Tanne das holzgeschnitzte Gnadenbild der Maria. Der Baum stand einst außerhalb Tribergs an einer Quelle und trug ein heilkräftiges Marienbildchen. Ein Schneider, der im 17. Jahrhundert durchs Wasser der Quelle gesund wurde, stiftete als Dank das Schnitzwerk, das in eine Höhlung des Baumes gestellt wurde. An der Tanne gab es nun mehr und mehr Heilungen. Eine Kapelle wurde gebaut, schließlich ließ der Bischof von Konstanz 1705 die jetzige Wallfahrtskirche errichten.

Die geschnitzte Gottesmutter kam mitsamt ihrem Stück Tannenbaum auf den Altar. Noch heute sind - vor allem an Mariä Himmelfahrt - Wallfahrten zur "Maria in der Tanne" üblich. Die aus Silber getriebene Altarverkleidung stiftete Markgräfin Augusta Franziska Sibylla von Baden-Baden, die nach dem glücklich überstandenen Spanischen Erbfolgekrieg ebenfalls hierher pilgerte.

Am berühmtesten ist jedoch der Triberger Wasserfall im Süden oberhalb der Stadt. 163 Meter stürzt sich die Gutach zwischen gewaltigen Graublöcken über sieben Stufen in die Tiefe. Ein Wanderweg führt in einer halben Stunde am Fall entlang hinauf.

Triberger Wasserfall -  Michael Sauer - Naturfotografie zwischen Schwarzwald und Oberrhein

Ein heilklimatischer Kurort ist Triberg übrigens auch.

Triberg im Winter

Mehr Infos über
Tourist-Information
Wallfahrtstraße 4
78098 Triberg
Tel 0 77 22 - 86 64 92
Fax 0 77 22 - 86 64 99
tourist-info@triberg.net
www.triberg.de

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

© by PhiloPhax

Autor:
Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET