Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Mit Auto und Bahn

Nur keine Eile auf schönen Straßen!Touren

Motorradfahrer im Südschwarzwald © Bergwelt Südschwarzwald
Motorradfahrer im Südschwarzwald © Bergwelt Südschwarzwald

Reisen - nicht um anzukommen, sondern um gemächlich unterwegs zu sein, von einem Höhepunkt zum nächsten geführt zu werden: Das ist eigentlich der Sinn von sogenannten touristischen Straßen. Daß dieses Ziel nicht immer erreicht wird, liegt am Übereifer lokaler Fremdenverkehrs-Phantasten, die einen Landkreis, der nicht mindestens eine Touristenstraße aufweist, ungastlicher Armseligkeit bezichtigen.

Im Schwarzwald hat man in dieser Hinsicht keine Sorgen. Da gibt es genügend touristische Straßen, die diesen Namen voll verdienen. Die Schwarzwald-Hochstraße von Baden-Baden nach Freudenstadt - ursprünglich eine reine Forststraße - macht schon seit 75 Jahren den Autofahrern Vergnügen. Und es wäre kein Problem noch ein weiteres gutes Dutzend solcher Straßen zu benennen.

Es gibt im Schwarzwald große und kleine Touristenstraßen. Von einer verhältnismäig kleinen erfahren Sie hier etwas. Das ist

Die Schwarzwald-Panoramastraße

ParkplatzIhren Namen hat diese 50 Kilometer lange Strecke von den zahlreichen Panorama-Ausblicken, die sie bietet. Die Aussicht reicht bei gutem Wetter von mehreren Punkten bis zu den Alpen. Die Panoramastraße beginnt in Waldkirch und steigt in Serpentinen steil an zum Kloster St. Peter. Weiter geht es über den Aussichtsberg Kandel nach St. Märgen mit seiner berühmten Klosterkirche. Über Breitnau führt die Panoramastraße dann nach Hinterzarten.

Mehr touristisch interessante Straßen finden Sie hier:

Zwei Tourenvorschläge für eine abwechslungsreiche Entdeckung des Schwarzwaldes.

Schöne Eisenbahntouren werden hier beschrieben.

Zwei Tourenvorschläge für eine abwechslungsreiche Entdeckung des Schwarzwaldes.

Ferienhäuser im Schwarzwald online buchbar

Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

 

SCHWARZWALD.NET