Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Mit Auto und Bahn

Freie Bahn den Dampfenden!

Dampfzug im Schwarzwald © Jörg Sauter
Mit Volldampf nach Titisee, Schluchsee und Löffingen
Foto: © Jörg Sauter

Dunkle Rauchwolken steigen aus den Tälern, eine Dampfpfeife schrillt - dann faucht und rattert sie heran: die Eisenbahn, die aus der Zeit unserer Urgroßväter stammt.

Autofahrer treten auf die Bremse, Wanderer bleiben stehen und winken, Fotoapparate klicken, Videokameras werden geschwenkt. Wenn die gute alte Dampfeisenbahn durch die Landschaft schnauft, ist das in unserem ICE-Zeitalter geradezu sensationell - fast so spannend, wie man dieses Abenteuer vor hundert Jahren empfand, als die ersten Eisenbahnen mühsam in die Schwarzwaldtäler vordrangen.

Einige Strecken im Schwarzwald sind noch heute ein halbwegs nostalgisches, sehr unterhaltsames Abenteuer, obwohl dort längst die modernsten Züge verkehren. Dazu gehört beispielsweise die Höllental-Bahn. Doch auf mehreren Schwarzwald-Strecken verkehren im Sommer auch nostalgische Dampfzüge. Teils fahrplanmäßig, teils nach dem Ratschluß des Lokomotivführers.

KandertalbahnDer Verlag Uhle & Kleimann (Postfach 1543, 32295 Lübbecke) gibt sich alljährlich die Mühe, ein "Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen" herauszubringen. Dort ist gegenwärtig auch ein halbes Dutzend nostalgischer Bahnen im Schwarzwald beschrieben. Ganz genau, mit Fahrplan. Und der Verlag, aus Erfahrung skeptisch, schreibt dazu: "Wir hoffen jedenfalls, daß alle in diesem Heft angekündigten Fahrten durchgeführt werden."

Schöne Eisenbahntouren werden hier beschrieben.

Zwei Tourenvorschläge für eine abwechslungsreiche Entdeckung des Schwarzwaldes.

Mehr touristisch interessante Straßen finden Sie hier:

Zwei Tourenvorschläge für eine abwechslungsreiche Entdeckung des Schwarzwaldes.

Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET