Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Helle Töne im Schwarzen WaldSchwarzwald

Helle Töne im Schwarzen Wald

Wie steht es mit dem Musischen im Schwarzwald? Die Frage gilt den musikalischen Darbietungen ebenso wie dem Theater, von dem noch die Rede sein wird. Manch einer mag einer solchen waldig-ländlichen Gegend nicht zutrauen, daß man hier auch als Musikliebhaber auf seine Klänge kommt. So aber ist es - ein Grund mehr, sich in diesem Walde gründlich umzuhören.

Trompeten Was entdeckt man? Vom Kurkonzert bis zur Kammermusik, von Symphonischem bis zum Swing ein Angebot, das keineswegs jede Großstadt bieten kann. Und eine musikalische Tradition, zu der seit Jahrhunderten viele der Klöster in der Gegend das Ihre beigetragen haben.

Villingen-Schwenningen beispielweise, die Doppelstadt, hat ein bewundernswert reges Musikleben. Und das nicht erst seit gestern. Das "Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen" hat sich die Anerkennung der Fachwelt erspielt. Im Villinger Franziskaner-Konzerthaus sind oft auswärtige Orchester und Solisten zu Gast. Auch Kirchenmusik spielt in Villingen-Schwenningen eine große Rolle: die sommerlichen Orgelkonzerte wie auch die herbstlichen Villinger Orgeltage im Münster und in der Johanneskirche.

Die Konzerte im Kloster Hirsau sind bekannt, auch die Alpirsbacher Klosterkonzerte (sonntags von April bis Oktober); noch berühmter sind die Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte. Bad Wildbad führt seit mehreren Jahren im Sommer sein Belcanto-Festival durch, Bad Krozingen feiert jedes Frühjahr sein Mozart-Fest (bei dem nicht nur Musik von Mozart zu hören ist.) Im eindrucksvollen ehemaligen Benediktinerkloster von St. Blasien finden jedes Jahr zwischen Juni und dem Herbst im Dom (Europas drittgrößter Kuppelkirche) Klosterkonzerte mit namhaften Chören, Bläserensembles, Organisten und Solisten aus dem In- und Ausland statt.

In Baden-Baden wird - wie es sich für eine ehemalige europäische Sommerhauptstadt geziemt - Musikalischer Sommer gefeiert: Man erlebt an Wochenenden viel musikalisches Vergnügen vom Oratorium zur Opern-Gala, vom Promenaden- zum Sinfoniekonzert.

Und Waldkirch - wo seit 200 Jahren Orgeln gebaut werden (vier Werkstätten gibt es dort noch) veranstaltet alle drei Jahre sein Orgelfest.

Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET