Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Bad Krozingen

Bad Krozingen

Dies ist ein Heilbad mit 40,2 Grad warmen kohlensäurehaltigen Thermalquellen, über die Sie im Kapitel Kur- und Heilbäder noch mehr erfahren.

Aber nicht nur für die Gesundheit, auch für Genuß ist gesorgt - mit einem Frei- und Freizeitbad unter dem klangvollen Namen Vita Classica, in Anlehnung an antike Vorbilder.

Im Stadtteil Oberkrozingen lohnt es, den Glöcklehof zu besuchen. Der war einst ein Klostergut. Seine kleine Ulrichkapelle war wohl schon in karolingischer Zeit ein Privatkirchlein. An ihrer abschließenden Chorwand wurden 1936 schöne, schlichte, eindrucksvolle Wandmalereien freigelegt, die aus dem 9. Jahrhundert stammen. In der Mitte ist ein segnender Christus dargestellt, seitlich das Gastmahl des Herodes und die Enthauptung Johannes des Täufers.

In Unterkrozingen steht ein Schloß - ein ansehnlicher dreigeschossiger Bau aus dem Jahr 1579, der im 18. Jahrhundert barockisiert wurde. Einige Räume wurden als Museum eingerichtet und zeigen eine Sammlung historischer Tasteninstrumente des Cembalisten Fritz Neumeyer. Im Schloßgarten steht eine kleine Kapelle von 1608 mit schönen Deckengemälden und Stukkaturen.

Vita Classica
"Vita Classica"

Das Heilbad

Mehr Infos über
Kur- und Bäderverwaltung
Herbert-Hellmann-Allee 12
79189 Bad Krozingen
Tel 0 76 33 / 40 08 63
Fax 0 76 33 / 40 08 22
Internet: www.bad-krozingen.de
eMail: tourist.info@bad-krozingen.de

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

© by PhiloPhax

Autor:
Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET