Schwarzwald Informationen

Schwarzwald - Bonndorf

Bonndorf

Im Barockschloß der Grafen von Mörsberg wurde ein kleines Narrenmuseum eingerichtet. Von Mittwoch bis Sonntag zeigt man Ihnen 400 Narrenpuppen. Auch das Bonndorfer Mühlenmuseum ist sehenswert.

Schloß Wenn Sie von Bonndorf in Richtung Südwesten fahren, kommen Sie zur Steinsäge und zum Flüßchen Steina, das durch ein steiles, tiefeingeschnittenes Tal nach Süden fließt. Ein wenig befahrenes Sträßchen begleitet den Fluß durch dieses Tal. Hier findet man Wanderparkplätze, Gasthäuser und Spazierwege. Einer führt von der Straße, die aus Wittlekofen einmündet, in 20 Minuten zu zwei dicht Ruinebeieinander liegenden Ruinen. Die markantere ist die Burgruine Steinegg aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem Bergfried. Auch bei der Ruine Roggenbach ragen zwei Türme über die Baumwipfel. Einer kann bestiegen werden. Beide Burgen wurden während der Bauernkriege zerstört.

Mehr Infos über
Tourist-Informations-Zentrum
Martinstr. 5
79848 Bonndorf
Tel 0 77 03 / 76 07
Fax 0 77 03 / 75 07
eMail: touristinfo@bonndorf.de
Internet: www.bonndorf.de

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z |

© by PhiloPhax

Autor:
Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET