Schwarzwald Informationen

SCHWARZWALD - Gefilde Nr. 8

Am Ufer der Acher

Blick von der Hornisgrinde, mit 1164 Metern höchster Berg im nördlichen Schwarzwald, auf Schwarzwaldtäler gen Westen © Michael Sauer/STG
Blick von der Hornisgrinde, mit 1164 Metern höchster Berg im
nördlichen Schwarzwald, auf Schwarzwaldtäler gen Westen
© Michael Sauer/STG

Aus Seebach und Brandbach wird beim Ort Seebach - in der nordöstlichen Ecke der Ortenau - die Acher, die dann durch Kappelrodeck nach Achern fließt. Dort verliert sich ihre Spur; sie gibt ihr Wasser an das Kanalsystem ab, das dem Rhein zugeordnet ist. Das Achertal von Seebach bis Achern ist kurz, ein Dutzend Kilometer lang, aber sehr schön: Leuchtend bunte Obstgärten, dunkle Tannenhöhen, prächtige Weinberge (hier gedeiht die berühmte "Hex vom Dasenstein") - <IMG SRC="08-karte-acher.png" alt="Acher" WIDTH=211 HEIGHT=160 hspace="11" vspace="14" BORDER=0 align="right" usemap="#08-karte-acherMapMap"> und viele lange Wanderwege. Auch eine Museums-Dampfbahn fährt hier, zwischen Achern und Ottenhöfen.

Rechts sehen Sie die Orientierungskarte für unser Schwarzwälder Gefilde Nr 8. Und unten finden Sie die Liste der Orte, die Sie alsbald hier anklicken können. Die tun sich dann fett hervor.

Achern
Hornisgrinde
Kappelrodeck
Mummelsee
Ottenhöfen
Seebach

AlbtalMurgtalEnztalNagoldtalTeinachtalBühlertalOrtenau
AchertalWolftalKinzigtalOberes NeckartalKaiserstuhl-Tuniberg
ElztalGutachtalBaarHochschwarzwaldMarkgräfler Land
DreisamtalFeldberg-Schluchsee-TitiseeWutachtalBelchen-Wiesental
Rothauser LandDinkelbergHotzenwaldHochrhein

Der Schwarzwald
Landschaften
Schwarzwälder Geschichten
Allgemeines
Orte

Volltextsuche

SCHWARZWALD.NET